Mit Holz heizen und die Umwelt

Erfreuen Sie sich eines nachhaltigen und umweltfreundlichen Feuers
Für den echten Liebhaber gibt es nichts besseres als das knisternde Geräusch, den Geruch und die vollen Flammen eines Holzfeuers. Ein offener Kamin? Nein! Aufgrund der Innovation im Laufe der Jahre ist das Heizen mit Holz inzwischen effizienter, nachhaltiger und umweltfreundlicher.
 
Ein Holzkamin ist kein offener Kamin
Wir hören manchmal folgenden Vergleich: „Wenn man zwei Stunden lang Holz in einem offenen Kamin verbrennt, hat das dieselbe Auswirkung wie 300 Kilometer LKW fahren.“ Ein Holzkamin ist nicht mit einem offenen Kamin zu vergleichen. Wir vergleichen ein modernes Auto schließlich auch nicht mit einem Exemplar von vor vierzig Jahren.
 
Die Emissionen moderner Kamine sind viel geringer als die der älteren Geräte. Holzkamine und Holzöfen haben im Vergleich zu einem offenen Kamin einen besonders hohen Wirkungsgrad und eine ausgezeichnete Verbrennung. Die Dik Geurts Holzkamine und Spartherm Holzöfen sind gut durchdacht und sorgen dafür, dass das Holz möglichst effizient und sauber verbrennt. Das ist ein Plus für unsere Umwelt und schont Ihren Geldbeutel.
 
Genießen ist erlaubt
Zum Glück brauchen Sie die Gemütlichkeit und Wärme eines Holzofens nicht aufzugeben. Wir informieren Sie hinsichtlich der richtigen Heiztechniken, was Sie verbrennen dürfen und was nicht und welche Holzöfen eine optimale Verbrennung bieten.
Haben Sie einen uralten Holzofen? Ersetzen Sie diesen durch ein modernes, leistungsstarkes Exemplar mit wesentlich niedrigeren Emissionen. So genießen Sie umweltfreundlich eine gemütliche Atmosphäre und warme Glut. Sehen Sie sich unser Sortiment an und entdecken Sie die qualitativ besten Holzkamine und Holzöfen.

Suchen Sie lieber selber? Downloaden Sie unsere Broschüren und vertiefen Sie sich in die Welt der Holzkamine.

Popup verbergen
Vergleichen